• WarenkorbCHF 0.00

Wein des Monats Januar 2014: La Giola Cims de Porrera

CHF 22.00

Wein des Monats Januar 2014: La Giola Cims de Porrera

Ausgesucht hat Baur au Lac Vins diesen Wein zu unseren Tintenfischen (Chiperones).

Das intensive Bouquet erinnert an reife Brombeeren, Kirschen und getrocknete Preiselbeeren. Dazu gesellen sich ein frischer Hauch von Verveine und Bergamotte und der feine Duft von gerösteten Kaffeebohnen. Der Geschmack ist würzig, leicht rauchig und ebenso geprägt von intensiven Fruchtaromen von dunklen Johannisbeeren und Trockenfrüchten. Saftig, mit spürbaren Gerbstoffen und straffem Körper ausgestattet, endet er mit einer feinen, durchaus angenehmen Herbe. Auf der Etikette erscheint eine mythologische Kreatur, welche das mediterrane, klassische, fantastische, mystische und von Geschichte durchtränkte Wesen dieses Weins symbolisiert.

Herkunft: Spanien / Catalunya / Priorat
Produzent: Cims de Porrera
Traubensorte: Garnacha, Carignan
Genussreife: 2-6 Jahre nach der Ernte
Servicetemperatur: 16-18 °C
Vinifikation: Die Trauben werden von Hand gelesen, sorgfältig aussortiert und entrappt. Beide Traubensorten werden separat im Stahltank vergoren. Die Garnacha erfährt eine Maischestandzeit von 8 bis 10 Tagen, während die Cariñena (Carignan) 10 bis 15 Tage auf der Maische verbleibt. Während dieser Zeit wird regelmässig überpumpt und/oder der Tresterhut untergestossen. Der Ausbau geschieht in Fässern von 7000 Liter Fassungsvermögen für die Garnacha und in gebrauchten Barriques für die Cariñena während rund 12 Monaten.
Trinkempfehlung: Passend zu Grilladen oder zu mediterranen Gemüsegerichten.

 

ArtNr.: WDM-01-2014. Kategorie: . Tags: .

Bewertungen

Es gibt bisher noch keine Bewertungen. Wollen Sie Ihre jetzt übermitteln?

Seien Sie der erste Rezensent von “Wein des Monats Januar 2014: La Giola Cims de Porrera ”

*